• 1_v2

    11

emofree - Kopie

Weniger emotionaler Stress führt zu besserer Leistung

Stress gehört zu unserem geschäftigen Alltag. Die wirtschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahre haben dazu geführt, dass von immer weniger Arbeitnehmern, immer höhere Leistung verlangt wird. Jeder Dritte leidet häufig oder sehr häufig unter Stress: Energielosigkeit, Migräne- und Schlafstörungen gehören zu den häufigsten Folgen und diese können mit der Zeit zu Depression, Angstzuständen, Schmerzerkrankungen oder gar zu Burnout führen.

Zusätzlich vermindert emotionaler Stress in Form von Selbstzweifeln, Versagensängsten, Leistungsblockaden und Überforderungsgefühlen gleichzeitig auch unsere Leistungsfähigkeit. Fast jeder hat dies bereits auf schmerzliche Art erlebt: Innere Unruhe anlässlich eines Vorstellungsgesprächs,  Nervosität bei einer wichtigen Prüfung oder Versagensängste bei einer Präsentation vor einer grösserer Menschengruppe verunmöglichen uns, unser volles Potenzial zu entfalten und damit unsere bestmögliche Leistung zu zeigen. Und je höher der emotionale Stress, desto geringer ist unsere Konzentrations-, Denk- und Lernfähigkeit. Wir können uns in solchen Stress-Situationen meist nicht mehr richtig konzentrieren, der Zugang zu den wichtigen und richtigen Antworten ist versperrt, es gelingt uns nicht mehr ruhig und selbstsicher aufzutreten.

Doch wie könnte eine Lösung aus der Stressfalle aussehen?

Traditionelle Stressforscher raten, die Stressresilienz (die vorhandene Widerstandskraft gegen Stress) zu erhöhen, indem wir im Alltag darauf achten, unsere „Batterien aufzuladen“, uns genügend Ruhe- und Entspannungsphasen zu gönnen, uns gesünder zu ernähren und weniger Genussmittel zu konsumieren und natürlich uns mehr sportlich zu betätigen. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung haben in den letzten Jahren viele Unternehmen grosse Anstrengungen unternommen, um ihre Mitarbeitenden mit solchen Ansätzen für eine gesündere Lebensführung zu sensibilisieren. Doch Hand auf’s Herz:  Jeder der unter Stress leidet, weiss dies alles nur allzu genau, doch den allermeisten fehlt die notwendige Energie und Zeit, um solche grundlegenden Veränderungen in der Lebensführung 1:1 umzusetzen.

Im deutlichen Gegensatz dazu steht der Ansatz, die individuelle Stresskompetenz (die Befähigung emotionale Stressbelastungen abzubauen) zu erhöhen. Stellen Sie sich vor, wie es wäre, wenn Sie kurz vor einem wichtigen Anlass die vorhandenen Unsicherheits-, Anspannungs- und Überforderungsgefühle einfach selbst und ohne jegliche Hilfsmittel spür- und messbar abbauen und so die eigene Leistungsfähigkeit erhöhen könnten? Selbst wenn es vielleicht auf ersten Blick unmöglich erscheint: Auf der ganzen Welt nutzen bereits Hundertausende von Menschen jeden Tag eine Selbsthilfetechnik, die genau dies ermöglicht: Weniger Stress, mehr Leistung – und dies bereits in wenigen Minuten.  EFT (Emotional Freedom Techniques) ist eine innovative, sanfte und verblüffend wirkungsvolle Behandlungsmethode um Stress, belastende Gefühle und Schmerzen mit wenig Zeitaufwand abzubauen. EFT ist ursprünglich aus einer Verbindung von östlicher und westlicher Medizin entstanden und basiert auf neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Psychologie, Neurobiologie und Epigenetik.

Seminar

Im eintägigen „123stressfrei“-Seminar auf der Basis von EFT kann jeder ohne Vorkenntnisse erleben und lernen, sich selbst von belastenden Stressgefühlen zu befreien und stressbedingten körperlichen Beschwerden und blockierenden Gedanken abzubauen. An seinen offenen Seminaren am „Schweizerischen Zentrum für EFT und Energiepsychologie“ hat Dr. Reto Wyss in den vergangenen Jahren bereits mehr als 5000 Menschen von und mit der einzigartigen „Stressabbau in Minuten“-Methode begeistern können und ihnen einen wirkungsvollen Weg gezeigt, um im Alltag wieder energiereicher und leistungsfähiger zu werden. Wenngleich viele Seminarteilnehmende anfänglich sehr skeptisch sind, besteht die einzigartige Stärke der Methode darin, dass sie spürbar wirkt: "Es war spannend, interessant und die erlebte Wirkung ist sehr überzeugend.““Einfache Übung mit grosser Wirkung…" "Es war sehr interessant, mitreissend und absolut erstaunlich! Ich werde EFT sehr gut im Alltag anwenden können und es wird mich mein Leben lang begleiten!"

—————————————————————————–

Text: Dr. Reto Wyss PhD, Institutsleiter

Schweizerisches Zentrum für EFT und Energiepsychologie
 

, , , ,