• 1_v2

    11

hypnose

Hypnose: Eine kraftvolle Therapie

Ira. Immer mehr Menschen schätzen die effiziente Hypnose-Therapie. Hypnose wird eingesetzt zur Heilung von körperlichen und seelischen Krankheiten und zur Unterstützung der persönlichen Entwicklung.

Therapeutische-Hypnose hat nichts mit Hokuspokus zu tun, sie kann helfen bei Gewichtsproblemen, Angstzuständen, Schlafstörungen, Stressabbau oder Raucherentwöhnung. Hypnose kann unterstützend wirken vor und nach Operationen oder bei Angst vor Zahnarztbehandlungen.

Den Knoten finden und auflösen

Besonders gute Erfolge werden bei verschiedenen Angstzuständen oder Blockaden erzielt. Zum Bespiel beim Lernen, bei Prüfungen oder beim Sprechen vor Publikum. Davon betroffen sind nicht nur Jugendliche oder Studenten, sondern auch Berufstätige, die eine Weiterbildung absolvieren oder an Anlässen etwas vortragen müssen. Zudem setzen immer mehr Menschen mit Gewichtsproblemen auf eine Hypnose-Therapie, wenn die Seele sie zum Essen zwingt. Die Ursache liegt tief in unserem Innersten verborgen. Dieser Knoten muss zuerst gefunden und gelöst werden.

Daniela Ilea ist eine ausgewiesene Spezialistin für Autogenes Training und Hypnose. Die erfahrene Therapeutin, sagt, Hypnose habe immer zum Ziel die Wurzeln der Probleme zu erkennen und dann Körper und Geist in Einklang zu bringen. Das sei ein ganz individueller Prozess. Hypnose ist eine einfache, wirksame, wohltuende und entspannende Behandlung. Bereits nach einigen Sitzungen sind Resultate erkennbar. „Die Hypnose-Therapie bewirkt, dass Klienten Ihre Probleme oder Krankheit aus einer anderen Perspektive sehen und ihre Verhaltensmuster ändern. Danach beginnt der „Genesungs-Prozess“, sagt Daniela Ilea.

Die Praxis von Daniela Ilea befindet sich in Aarau. Weitere Information finden Sie unter www.daniela.ilea.ch